Was ist ein Bad Beat beim Poker?

Bad beat

Innerhalb der Glücksspielbranche gibt es viele Begriffe und Konzepte, die relativ leicht entstehen und aufeinander folgen. Trotz der Tatsache, dass sie üblich sind, ist die Realität, dass wir nicht immer wissen, welchen Umfang jeder von ihnen hat. Wir bei Affiliabet, als Manager Nummer 1 im Affiliate-Marketing, wissen das genau. Wir haben ein spezialisiertes Team von Fachleuten, die daran arbeiten, Allianzen mit neuen Spielern aufzubauen, die es uns ermöglichen, alle bestehenden Bereiche abzudecken, damit unsere Verbraucher alles haben, was sie brauchen, um alle ihre Bereiche abzudecken.

In diesem Artikel werden wir uns mit dem Konzept des Bad Beat beim Poker befassen. Dazu starten wir einen Rundgang, der Ihnen hilft, die Dimension des Konzepts sehr schnell zu verstehen. Was ist die Definition eines schlechten Rhythmus beim Poker? Ein Bad Beat beim Poker ist eine verlorene Pokerhand, bei der der Spieler nicht die bestmögliche Hand hatte. Es tritt am häufigsten auf, wenn ein Spieler mit einer stärkeren Hand setzt und gegen Gegner verliert, die theoretisch eine schwächere Hand hatten. Wenn Sie alle Optionen kennenlernen möchten, die wir in dieser Art von Szenario finden, lesen Sie weiter. In diesem Artikel erzählen wir Ihnen alles, was Sie über einen Bad Beat beim Poker wissen müssen und wie Sie alle bestehenden Bedürfnisse sicherstellen und abdecken können, wenn Sie mit einem solchen Szenario beginnen.

bad bet

Der Begriff Bad Beat im Poker ist ein spezialisierter Ausdruck, der im Poker verwendet wird. Es bezieht sich auf einen Spieler, der gegen einen Gegner mit einer starken, aber nicht der besten Hand verliert. Daher und nach der Theorie ist es der Spieler, der am Ende verliert, der hätte gewinnen sollen. Es ist wichtig, dieses Konzept anzunehmen, da es all diesen Ausdrücken wirklich Bedeutung verleiht.

Ein Bad Beat beim Poker kann so wild sein wie das Ergebnis eines 50/50-Rennens. Schlechtes Timing kann auftreten, wenn ein Spieler eine laufende Hand hat, aber die niedrigere Hand mehr Karten hat als der Gewinner. Schlechte Laufrhythmen sind jedoch nicht immer ein Zeichen von Pech.

Ein schlechtes Läufertempo tritt auf, wenn ein Spieler eine Hand hat, die nicht ausgeglichen, aber stark genug ist, um ein Spiel zu gewinnen. Eines der Elemente, das diese Art von Veranstaltung immer charakterisiert, ist, dass es besonders schmerzhaft ist, auf diese Weise zu verlieren, insbesondere bei Pokerturnieren. Im Gegensatz zu anderen Arten von Bad Beats sind Bad Runner Beats beim Poker selten, aber sie kommen vor.

Bad Beats beim Pokern

Bei Live- und Online-Pokerturnieren ist es sicherlich möglich, auf eine Reihe von Poker-Bad Beats zu stoßen, und Sie können immer ein Teil davon sein! Aber was machst du, wenn dich ein schlechter Rhythmus geistig erschöpft und du nicht weitermachen kannst? Beim Poker geht es darum, jede Hand gut zu spielen, und obwohl schlechte Rhythmen unvermeidlich sind, ist es wichtig, dass sie Ihre Spiele nicht ruinieren. Andernfalls könnten wir die Gelegenheit verpassen, große Geldbeträge zu gewinnen. Um Bad Beats beim Poker zu bekämpfen, müssen Sie versuchen, Ihre Denkweise zurückzusetzen, bevor Sie weiterhin dieselben Hände spielen.

Ein schlechter Rhythmus tritt auf, wenn ein Spieler mit einer hervorragenden Hand oder Kombination von einem Gegner geschlagen wird, der eine stärkere Hand als sie hat. Es passiert, weil sich Ihr Gegner auf der nächsten Straße verbessert hat und Sie statistisch gesehen der Favorit waren. Dies ist ein großer Rückschlag für Sie, da die Hand Ihres Gegners viel stärker ist als Ihre. Danach sollten Sie erwägen, das Spiel zu beenden. Sie denken vielleicht, dass diese Art von Hand unglücklich ist, aber Sie liegen falsch.

Ein extrem schlechter Rhythmus kann vorliegen, wenn mehrere aufeinanderfolgende Rhythmen auftreten. Aber beim Pokern ist es unvermeidlich. Wir sollten also nicht mehr Bedeutung zeigen, als sie anfänglich hat. Selbst wenn Sie eine solide Hand haben, werden Sie irgendwann von einer besseren geschlagen. Wenn Sie sich noch nie mit einem Bad Beat auseinandergesetzt haben, verpassen Sie einen entscheidenden Schritt auf Ihrer Pokerreise. Du musst lernen, mit ihnen anmutig umzugehen, sonst wirst du nie lernen, das Spiel zu meistern. Um Ihr Spiel zu verbessern, ist es an der Zeit, sich weiterzubilden, damit Sie die besten Hände finden, mit denen Sie Ihre Gegner angreifen und gewinnen können.

Es ist wichtig, sich mental auf diese schlechten Rhythmen vorzubereiten und zu lernen, wie man mit ihnen umgeht, sobald sie auftreten. Wenn Sie dies tun, werden Sie auf dem Weg der Genesung sein und mehr Geld verdienen.

Die Möglichkeit von Gemeinschaftsmitteln für schlechte Rhythmen

In bestimmten Regionen der Welt gibt es das Konzept der Gemeinschaftsfonds für Schlägerschläge beim Poker. Das Konzept hinter dem Community Fund for Bad Beats in Poker hat in den letzten Jahren enorm an Popularität gewonnen. Der 2003 von Phil Gordon und Rafe Furst gegründete Fonds ermöglicht es Pokerspielern, ihre Gewinne für die Krebspräventionsforschung zu spenden. Seitdem hat der Fonds Millionen von Dollar gesammelt und wurde auf Turniere außerhalb der World Series of Poker (WSOP) ausgeweitet. Sein Erfolg wurde in der gesamten Pokerwelt weithin gelobt und ist heute ein fester Bestandteil der Pokerkultur.

Um teilnehmen zu können, müssen Spieler mindestens fünf Hände haben, die sich für den Bad Rhythm Jackpot qualifizieren. Die Hände müssen im aktuellen Spiel zwischen den beiden Haupthänden liegen. Unqualifizierte Hände qualifizieren sich nicht für den Jackpot. Die restlichen 25 % des Jackpots werden unter den aktiven Spielern am Tisch aufgeteilt. Das Haus behält eine Verwaltungsgebühr von 10 % ein. Der Jackpot ist auf 500.000 $ begrenzt, wobei zukünftige Beiträge dem Pool hinzugefügt werden.

Einige Casinos teilen den Bad Beat Jackpot mit allen Spielern, während andere die Gelder zwischen anderen Organisationen bündeln. Dies war bei den Station Casinos in Las Vegas der Fall. Red Rock, Santa Fe, Boulder, Palace und Green Valley Ranch waren einige der vielen Casinos, in denen Spieler diesen Jackpot gewinnen konnten. Heute haben viele der Top-Casinos einen Gemeinschaftsfonds für Bad Beats eingerichtet. Darüber hinaus profitieren Casinos immer mehr von Bad Beats.

bad bet en poker

Was passiert nach einem Bad Beat?

Wenn Sie sich schnell erholen möchten, kann es sehr hilfreich sein, eine Pokerpause einzulegen, nachdem Sie in einen schlechten Rhythmus geraten sind. Pokerturniere können strafend sein, und die Spieler sind nach einem Bad Beat oft in Panik. Eine Pause kann dir helfen, dich mental und emotional zu erholen. Wenn Sie nach einem schlechten Rhythmus keine Pause vom Pokern einlegen können, sollten Sie vielleicht in Betracht ziehen, sich einer anderen Aktivität zu widmen.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihr nächstes Spiel verlieren werden, versuchen Sie, ein paar Tage oder sogar Wochen eine Pause einzulegen. Das wird dir helfen, deine Emotionen zurückzusetzen und logisch zu denken. Indem Sie eine Pause einlegen, können Sie etwas Geld sparen und verhindern, dass eine Steigung Ihre Entscheidungen beeinflusst. Hier sind einige Gründe, warum Sie nach einem schlechten Pokerrhythmus eine Pokerpause einlegen sollten:

Zunächst einmal machen Bad Beats nie Spaß. Auch wenn Sie Ihren Anteil an schlechten Rhythmen beim Poker hatten, regen Sie sich nicht zu sehr auf. Ein schlechter Rhythmus wird jedem passieren. Du bist ein Mensch und es wird dir passieren. Anstatt sich schlecht zu fühlen, machen Sie eine Pause und lernen Sie aus der Erfahrung. Schließlich ist es Teil des Spiels.

Wenn Sie beim Pokern gerade einen schlechten Rhythmus erlebt haben, ist eine schnelle Pause unerlässlich. Andernfalls wird Ihr Selbstvertrauen erschüttert und Sie verlieren alle Ihre Chips. Eine Pause kann Ihnen helfen, Ihr Selbstvertrauen zurückzugewinnen und Ihre Strategie zu stärken. Aber eine Pause nach einem schlechten Rhythmus ist wichtiger denn je. Für eine Pause ist es nie zu spät!

Der nächste Schritt ist, in das richtige Mindset zu kommen. Während eines schlechten Rhythmus werden Sie versucht sein, Ihrem Gegner nicht so laute Dinge zu sagen. Versuche stattdessen, ruhig zu bleiben und ein guter Sport zu sein. Nimm deinen schlechten Pokerrhythmus am besten nicht persönlich und konzentriere dich auf das nächste Spiel. Sie werden in kürzester Zeit wieder im Spiel sein!

Wie Sie wissen, sind wir bei Affiliabet die Nummer 1 unter den Sportwettenanbietern im nationalen Hoheitsgebiet in Bezug auf Affiliate-Marketing. In den letzten Jahren haben wir eine große Anzahl von Optionen durchgeführt, die es uns ermöglichen, alle bestehenden Bedürfnisse in dieser Angelegenheit abzudecken, damit sich unsere Spieler in den besten Bedingungen fühlen, wenn es darum geht, die Abdeckung all ihrer Bedürfnisse in Bezug auf Poker zu erfüllen. .

Wir verstehen voll und ganz, dass ein Bad Beat viele Auswirkungen haben kann. Diese Situation muss uns jedoch nicht vom Spiel trennen. Es ist wichtig, dass wir bedenken, dass diese Art von Empfindung viel häufiger vorkommt, als es auf den ersten Blick scheinen mag. Aus diesem Grund müssen wir uns immer vor Augen halten, dass wir nicht besessen davon werden können, wenn Bad Beats im Poker beginnen und sie unseren Betrieb gefährden können. Es ist wichtig, sie als Teil des Spiels anzunehmen und zu berücksichtigen, dass dies passieren kann und dass es uns ermöglicht, unseren Betrieb unter den bestmöglichen Bedingungen aufrechtzuerhalten. Zögern Sie nicht länger, kontaktieren Sie uns jetzt und entdecken Sie alle Optionen, die wir Ihnen von Affiliabet anbieten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Secured By miniOrange